Komplexe Implantatbehandlung

Viele Patienten sind von der Problematik betroffen, dass sie nicht mehr genug eigene Zähne für festsitzenden Zahnersatz haben. Gerade hier bietet die Implantologie konkurrenzlose Möglichkeiten. Durch die Insertion von Implantaten an strategisch wichtigen Stellen, kann auf herausnehmbaren Zahnersatz verzichtet werden. Dies kann je nach Befundsituation sogar schon durch ein Implantat ermöglicht werden.

Zahnersatz mit Implantaten beim Zahnarzt in Kiel

Ein Kompromiss zum festsitzenden Zahnersatz im Oberkiefer kann die Realisierung einer gaumenfreien herausnehmbaren Restauration sein. Bei ungünstiger Restbezahnung ist bei herkömmlichem herausnehmbarem Zahnersatz hier oftmals ein Gaumenbügel oder gar eine Gaumenplatte erforderlich, was durch das Setzen von Implantaten vermieden werden kann.